Aktuell
 

iheimisch 2019    │    Juni 2019

 

Herzlichen Dank für Ihren Besuch an der Gewerbeausstellung "iheimisch".

 

Im Zentrum unserer Präsentation stand der Dialoggarer von Miele. Die Koch-Crew brachte uns die Vorzüge des Dialoggarers mit schmackhaften Köstlichkeiten näher.


Wir waren überwältigt über die vielen Besucher und die daraus entstandenen guten und interessanten Gesprächen. Es war grossartig.






IPA-Arbeit Thomas Amstad    │    Mai 2019

 
Objekt
Bett-Gestell
 
Ausstattung     2 x 900er Lattenrost
Kopfteil demontabel
Ausführung Eiche massiv
Zapfen-Verbindung
matt lackiert

Steamer Kochdemonstrationen
 

Di. 03. September 2019
Di. 24. September 2019

 

Miele Dampfgarer
V-Zug - ausgebucht
     

mit anschliessendem Nachtessen.
 

Jeweils 17.00 Uhr bis ca. 19.30 Uhr, bei

Rinderknecht AG, Obere Spichermatt 12, Stans.
 

Unkostenbeitrag CHF 20.−
 

Telefonische Anmeldung 041 624 94 94



LAP mit Glanzleistung bestanden    │    Juli 2018

 
Wir gratulieren Jonas Keiser herzlich zur Glanzleistung in seiner Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung als Schreiner, Fachrichtung Möbel und Innenausbau.

Herzlichen Glückwunsch zur Bestnote 5.5 in Nid- und Obwalden.

Jonas, wir sind echt stolz auf dich und wünschen dir weiterhin viel Spass und Pep im Beruf!

IPA-Arbeit Jonas Keiser    │    Juni 2018

 

Objekt TV-Möbel

Ausstattung 
Ablageblatt in "Massiv-Holz" Optik
Tip-On Schublade
LED Beleuchtung im Ablageblatt
 
Ausführung Ulme massiv mit Zierverbindung (Schwalbenschwanz)
gezinkte Schublade
matt lackiert

Tag der offenen Betriebe    │    September 2017

 
Der Tag der offenen Betriebe vom 02. September 2017 ist auf grosses Interesse gestossen. Ein gelungener Anlass, organisiert vom Gewerbeverein Buochs-Ennetbürgen.

Herzlichen Dank allen Besuchern, welche den Weg in unsere Schreinerei gefunden haben.


IPA-Arbeit Michael Niederberger      Juni 2017

 

Objekt

Bett-Gestell
 
Ausstattung 

Bett-Rahmen Nussbaum massiv
gebürstet natur lackiert
 
Ausführung 2-teiliges Kopfteil gesteckt
"Massivholz-Brett" Optik
Bettrahmen geschlitzt


Bauen & Wohnen    │    Oktober 2016
 

Herzlichen Dank für die vielen Besuche und tollen Gespräche an der Messe Bauen & Wohnen in Luzern.                        


IPA-Arbeit Christina Niederberger      Juni 2016

 

Objekt
TV-Möbel
 
Ausstattung 
Blatt mit den Seiten verzinkt
2 massive Schubladen mit DVD-Raster, LED-Beleuchtung in Deckel und Boden
 
Ausführung Ulme massiv gezinkt
matt lackiert
Kunstharz belegte Füllung




Grosse Weindegustation      Juni 2016

 
Am 04. Juni 2016 fand wiederum in unserer Küchenausstellung die grosse Weindegustation statt. Die Gäste genossen bei ausgelassener Stimmung die Schweizer Top-Weine und wurden mit dem Flying Dinner der drei GaultMillau-Köche durch den Abend verwöhnt.


Menu

Detailprogramm














Gewerbeausstellung Baar    │    März 2016


An unserem Stand zeigten wir "aus Alt wird Neu" einmal anders.

Herzlichen Dank für die vielen Besuche und tollen Gespräche an der Gewerbeausstellung in Baar.

 






Naturstrom

 
Wir beziehen ausschliesslich durch EWNwasser unseren Strom. Wir sehen das als einen Teil unserer Unterstützung der erneuerbaren Energien und im Speziellen unserer regionalen Wasserkraft.


Schreiner SektionsmeisterschaftNovember 2015

 
Am Samstag, 14. November 2015 fand in Sarnen die unterwaldner Sektionsmeisterschaft der Schreiner für die Vorausscheidung der World Skills 2017 in Abu Dhabi statt.

Christina Niederberger hat dabei den bravurösen 2. Rang belegt. "Herzliche Gratulation Christina - wir sind stolz auf dich!".

Christina hat sich damit für die nächste Runde qualifiziert und wird an der Innerschweizer-Meisterschaft ein weiteres Mal ihr Können unter Beweis stellen.

Foto: v.l.n.r. Christina Niederberger (2. Rang), Daniel Abächerli (1. Rang), Franziska Flück (3. Rang)





Fotowettbewerb Formex   │   Oktober 2015

 
Beim Fotowettbewerb der Firma Formex hat die Rinderknecht AG mit den Arbeiten der Bijouterie Juwelia Watches of Switzerland Luzern den 1. Preis gewonnen. Wir freuen uns riesig über den ehrenvollen 1. Rang.

Die Innenausbau- und Ladeneinrichtung der Bijouterie am Löwenplatz, welche als Präsentations- und Verkaufsfläche für Schmuck und Uhren genutzt wird, durften wir mit dem Dekor Damast Supermatt FENIX NTM herstellen.



Lauf der Herzen   │   September 2015

 
Am Donnerstag, 10. September 2015 wurde zum

2. Mal der "Lauf der Herzen" in der Sportanlage Herti in Zug durchgeführt. Das Team Rinderknecht startete mit Freude und erlief einen tollen Sponsorenbetrag zu Gunsten der Dargebotenen Hand Zentralschweiz - Tel 143.

Es wurde 1 Stunde lang Runde um Runde abgespult. Die Läufer und Läuferinnen wurden vom zahlreichen Publikum und der Olympiasiegerin Dominique Gisin kräftig angefeuert. Der ganze Lauf wurde durch Fabienne Bamert moderiert.

Bei einem kühlen Bier und einer feinen Grillwurst fand dieser gelungene Abend seinen Ausklang.



Werkstattausflug   │   August 2015

 
Bei strahlend schönem Wetter genossen unsere Werkstattmitarbeiter einen gemütlichen Ausflug auf der Melchsee Frutt.

Nach der Besichtigung der unserseits ausgeführten Arbeiten der Frutt Family Lodge mit anschliessendem Apéro ging es zu Fuss rund um den Melchsee weiter. Es wurde grilliert und "gesünnelet", bevor es mit dem Trottinett wieder talwärts ging.









Grillplausch   │   August 2015


Am Donnerstag 27. August 2015 durfte die ganze Belegschaft mit Kind und Kegel einen Grillplausch im Chalet Seefeld Buochs geniessen. Bei sommerlichen Temperaturen liessen wir es uns richtig gut gehen.



Grosse Weindegustation      April 2015

 
Am 25. April 2015 fand in unserer Küchenausstellung die grosse Weindegustation statt. 15 Schweizer Top-Winzer und ein Gast-Winzer aus Mallorca stellten ihre edlen Tropfen den vielen Besuchern und Interessenten vor.

Am Abend, beim exklusiven Wine & Dine Event, durften sich unsere Gäste an Delikatessen der drei Spitzenköche und unvergesslichen Weingenüssen in Gesellschaft der 16 Winzer erfreuen. Ein sehr gelungener, kulinarisch hochstehender Anlass, welcher unsere Gäste in vollen Zügen geniessen konnten.


Menu

Detailprogramm




Höhere Fachschule Zug   │   Dezember 2014

 
Am vergangenen 1. Dezember 2014 durften wir 31 Studenten der Höheren Fachschule für Technik und Gestaltung HFTG, Zug bei uns in der Ausstellung in Baar zur Schlussbesprechung der Projektarbeiten Fachbereich CAD begrüssen.

In Zusammenarbeit mit Andreas Suhner durften wir den Studenten eine Aufgabe aus der Praxis zusammenstellen.

Die vielen Ideen haben uns sehr begeistert und motivieren auch uns, offen an unsere Aufgaben heran zu gehen. Den Studenten wünschen wir noch viele spannende Projekte und viel Erfolg beim Start in den Berufsalltag bei der Umsetzung des Erlernten.

IPA-Arbeit Remo Hellmüller      Juni 2014

 

Objekt
Highboard
 
Ausstattung 
Möbel auf Stellfüsse und Abdeckblatt
3 Fronten / 6 Schubladen auf TIP-ON
 
Ausführung "Europäischer" Nussbaum furniert,
matt lackiert,
MDF/GF, RAL 3003, Rubinrot lackiert






IPA-Arbeit Simon Odermatt      Juni 2014

Objekt
HiFi - Sideboard
 
Ausstattung 
Hochschrank auf Sockel
Hängekorpus mit LED-Beleuchtung
3 Fronten / 3 Schubladen /
2 Hebefronten elektrisch
 
Ausführung Ulme massiv, zum Teil in 3-Schicht,
matt lackiert,
MDF/GF, RAL 5013, Kobaltblau



Team SousVide      Mai 2014

           

In den weltbesten Restaurants wird "SousVide" wegen dem einzigartigen Erlebnis von Geschmack, Textur, Frische und Optik eingesetzt. SousVide beschreibt eine Methode des langsamen Garens von Nahrungsmitteln in vakuumversiegelten Beuteln bei niedrigen Temperaturen.

Unter der Anleitung von Claire Banz haben wir uns in dieses Geheimnis einweihen und davon begeistern lassen. Wir freuen uns diese noch wenig bekannte Art des Garens aus der Spitzengastronomie in Ihre Küche zu bringen.




Delicatessa mit Pep      Mai 2014
           

Zusammen mit Globus Luzern und Hess by Braunert Engelberg wurden auserwählte Spitzenproduzente persönlich vorgestellt.

In lockerer Atmosphäre konnten sich unsere Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten durch unsere Ausstellung führen lassen.

Der 15 Punkte Koch Ulf Braunert verwöhnte die Besucher mit einem 4-Gang Apéro Riche, welches durch die Hotelfachschule Luzern serviert wurde.

Der Abend wurde mit einer feinen Zigarre in der Cigar Lounge und musikalischer Unterhaltung nach anregenden Diskussionen beendet.